Erledige es Heute!

Zögere nicht!
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Erledige es Heute!
/

Er sprach: Auf morgen! 2. Mose 8, 6 Schl 2000

Jede Plage, die Gott Ägypten schickte, beleidigte einen ihrer Götter. So zum Beispiel verehrten die Ägypter den Frosch und Gott sandte Frösche. Der Pharao rief nach Mose und versprach diesem, aufzugeben. Doch als Mose ihn fragte, wann er denn die Plage von ihnen nehmen sollte, antwortete der Pharao: “Auf morgen.” Er muss verrückt gewesen sein. Wieso sollte das Volk noch einen Tag länger darauf warten, von den Fröschen befreit zu werden? Wir benehmen uns manchmal ähnlich, denn wir zögern, verschieben wichtige Veränderungen. Vielleicht sind wir zu lethargisch um etwas zu ändern. Vielleicht haben wir Angst vor dem, was die Veränderung mit sich bringt, oder aber wir sind einfach nur zu stolz oder stur. Was auch immer der Grund ist – es tritt eine Verzögerung ein. Raumfahrtingenieure der NASA wissen, dass der meiste Brennstoff in einer Rakete während der kurzen Zeit des Starts verbrannt wird, diese Phase verbraucht die meiste Energie. Erst in der Umlaufbahn reduziert sich der Brennstoffverbrauch auf ein Minimum und die Rakete kann in der Schwerelosigkeit einfacher und direkter kontrolliert werden. Es ist eine Sache zu wissen, dass Gott deine Probleme lösen und dein Leben verändern kann. Eine andere ist, deine Trägheit zu überwinden und ihn jetzt handeln zu lassen. Jesus Christus hat die Macht, heute in deinem Leben Veränderung zu schaffen. Er wird dir die Kraft für den Neubeginn und auch den Willen zum Durchhalten geben. Es ist nicht zu spät. Er kann die Scherben deines Lebens wieder zusammensetzen. Und er will es heute tun!