Gehorsam gegenüber Gott (3)

Der Feuerofen
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Gehorsam gegenüber Gott (3)
/

“O wenn sie doch immer ein solches Herz hätten … und alle meine Gebote allezeit zu halten, damit es ihnen gut ginge.” 5. Mose 5, 29 Schl 2000

Du kannst dir sicher sein: Wofür Gott dich beruft, dafür gibt er dir auch Gnade. Doch das heißt nicht, dass es einfach ist. Sadrach, Mesach und Abednego wurden für ihren Gehorsam Gott gegenüber in den Feuerofen geworfen. Sie weigerten sich, ein goldenes Standbild anzubeten und bezeugten: (1) “Unser Gott … kann uns aus dem glühenden Feuerofen erretten.” (Dan 3, 17 Schl 2000). (2) “Er wird uns … erretten.” (V 17). Sie bezweifelten keine Sekunde Gottes Treue. (3) “Und auch wenn es nicht so sein soll, so wisse, o König, dass wir deinen Göttern nicht dienen und auch das goldene Bild nicht anbeten werden, das du aufgestellt hast!” (Dan 3, 18 Schl 2000). Sie kannten keine Alternative zum Gehorsam gegenüber Gott. Die Geschichte nahm einen erstaunlichen Ausgang: “Da erschrak der König Nebukadnezar und stand rasch auf. Er redete und sprach zu seinen Räten: Haben wir nicht drei Männer gebunden ins Feuer geworfen … Siehe, ich sehe vier Männer mitten im Feuer frei umherwandeln, und es ist keine Verletzung an ihnen; und die Gestalt des vierten gleicht einem Sohn der Götter … Daraufhin machte der König Sadrach, Mesach und Abednogo groß in der Provinz Babel.” (Dan 3, 24 – 25 + 30 Schl 2000). Auch wenn Gott von dir etwas verlangen sollte, was schwer für dich ist, meint er es immer gut mit dir. Es ist ähnlich wie Erziehung deiner Kinder wenn sie etwas nicht meinen tun zu können, was aber zu ihrem Besten dient. “O wenn sie doch immer ein solches Herz hätten … und alle meine Gebote allezeit zu halten, damit es ihnen gut ginge.”