Erzähl es deinen Kindern

Von einer Generation zur nächsten
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Erzähl es deinen Kindern
/

“Dann könnt ihr der nächsten Generation erzählen: ´So ist Gott!´” Psalm 48, 14 HfA

Hier ist ein ernüchternder Vers: “Als von seiner Generation [Josuas] keiner mehr lebte, gab es eine neue Generation, die den HERRN weder kannte noch wusste, was er für Israel getan hatte.” (Ri 2, 10 HfA). Es waren die Eltern, die es versäumt hatten, ihren Kindern von Gott zu erzählen. Denke über folgende 3 Schriftstellen nach: (1) “Dann könnt ihr der nächsten Generation erzählen: ´So ist Gott! Er ist unser Herr für immer und ewig; allezeit wird er uns führen!´” (Ps 48, 14 – 15 HfA). (2) “Das wollen wir auch unseren Kindern nicht verschweigen. Jede Generation soll von Gottes mächtigen Taten hören, von allen Wundern, die der HERR vollbracht hat.” (Ps 78, 4 HfA). (3) “Eine Generation soll der anderen von deinen Taten erzählen.” (Ps 145, 4 HfA). Als Eltern seid ihr dazu bestimmt, den Kindern den Glauben an Gott nahe zu bringen – unabhängig von der jeweiligen Regierung oder dem Schulsystem. Das ist eure Aufgabe! Gebt euren Kindern tiefe geistliche Wurzeln und beginnt damit so früh wie möglich. Gegen Ende seines Lebens rief Josua die Leiter der Nation zusammen und sagte: “Ihr habt mit eigenen Augen gesehen, was der HERR mit allen Völkern in dieser Gegend gemacht hat. Er selbst, der HERR, euer Gott, hat für euch gekämpft, und das tut er bis heute.” (Jos 23, 3 HfA). Danach wies er sie an, es den Kindern weiterzugeben. Doch das taten sie nicht. Das Ergebnis davon war, dass die Söhne und Töchter außerhalb ihres Volkes heirateten und den fremden sündigen Lebensstil adoptierten. Lass nicht zu, dass dies deinen Kindern passiert.