Nicht gleich ausrasten

“Zähle erst mal bis zehn!”
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Nicht gleich ausrasten
/

„Ein Ungeduldiger macht Dummheiten“ Sprüche 14, 17 Schl 2000

Im Englischen gibt es dafür einen Ausdruck, der sinngemäß bedeutet, aus der Halterung zu fliegen. Das Bild dahinter ist ein Hammerkopf, der sich vom Stiel des Werkzeugs löst, während man hämmert. Die Konsequenzen davon sind unerfreulich: (1) Der Hammer wird nutzlos. Was du zu sagen hast, mag sehr wichtig sein, aber ob es richtig verstanden wird, hängt davon ab, wie du es sagst. Wenn du nicht ernst genommen wirst, ist deine Botschaft wertlos. (2) Der Kopf des Hammers verursacht Schaden. Ziemlich sicher trifft er etwas, wenn er unkontrolliert davon fliegt. Wütende Worte verursachen Wunden, die manchmal ein Leben lang bleiben. „Hütet euch vor unkontrolliertem Zorn. Denn im Zorn tun wir niemals, was Gott gefällt“ (Jak 1,19 – 20 HfA). (3) Den Hammer und den Schaden zu reparieren kann lange dauern. Manchmal ist es gar nicht möglich. Bevor du deinem Herzen Luft machst, halte inne – hier sind ein paar Bibelstellen, die dir helfen können: „Lass dich nicht von Zorn und Wut überwältigen, denn wenn du dich ereiferst, gerätst du schnell ins Unrecht.“ (Ps 37,8 HfA). „Ein vernünftiger Mensch kann seine Gefühle beherrschen. Es ehrt ihn, wenn er über Fehler hinwegsehen kann.“ (Spr 19,11 HfA). „Sei nicht schnell, dich zu ärgern; denn Ärger ruht im Herzen des Toren.“ (Pred 7, 9 EÜ). Unser Wort für heute heißt: „Nicht gleich ausrasten“!