Tiefer Glaube

“Glaube in schwierigen Umständen”
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Tiefer Glaube
/

“Ich will aber, dass ihr wisst, Brüder und Schwestern, dass alles, was mir zugestoßen ist, die Verbreitung des Evangeliums gefördert hat.” Philipper 1, 12 EÜ

Kurz vor seiner Hinrichtung schrieb Paulus: “Ich will aber, dass ihr wisst, Brüder und Schwestern, dass alles, was mir zugestoßen ist, die Verbreitung des Evangeliums gefördert hat. Denn im ganzen Prätorium und bei allen Übrigen ist offenbar geworden, dass ich meine Fesseln um Christi willen trage, und die meisten der Brüder sind durch meine Gefangenschaft zuversichtlich geworden im Glauben an den Herrn und wagen umso kühner, das Wort furchtlos zu sagen.” (Phil 1, 12 – 14 EÜ). Später schrieb er sogar: “Freut euch im Herrn zu jeder Zeit!” (Phil 4, 4 EÜ). Welch positive Einstellung legt Paulus da an den Tag! Er konnte sein Umfeld nicht verändern doch er entschied sich für eine Haltung, die ihm das Überwinden schwieriger Umstände ermöglichte. Jemand sagte einmal: “Wir sind meistens dann unglücklich, wenn wir mehr auf uns hören anstatt zu uns zu sprechen.” Wie reagierst du auf Menschen, denen du begegnest? Sagst du zu dir: “Der lässt mich bestimmt hängen?” Wie reagierst du auf neue Herausforderungen? Redest du dir ein: “Das werde ich bestimmt nicht schaffen?” Stell dir ein Fußballspiel vor. Ein Team liegt zurück. Würde dieses Team gewinnen, wenn es sich auf die drohende Niederlage konzentriert anstatt sich zu sagen: “Jetzt legen wir noch einmal richtig los!”? Das ist tiefer Glaube! Die letzten Worte in der Bibel lauten: “Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen!” (Offb 22, 21 EÜ). Glaube an den Herrn Jesus und Gott wird dir die Gnade geben, zu überwinden!

Neue Auflage, jetzt registrieren. Bekommen Sie kostenlos ihre Winterbroschüre

Registrieren