Versuche es mit Beten – und Fasten

“Das Vorbild Esther”
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Versuche es mit Beten – und Fasten
/

“Und er sprach zu ihnen: Diese Art kann durch nichts ausfahren außer durch Gebet und Fasten.” Markus 9, 29 Schl 2000

Siehst du dich mit einem Problem konfrontiert, das du durch Gebet nicht lösen konntest? Ist einer deiner Lieben drogen- oder alkoholabhängig oder abhängig von anderen destruktiven Dingen? Versuche es mit Beten und Fasten. Manchmal sind die geistlichen Kämpfe so intensiv, dass du die Bedürfnisse deines Körpers hintenan stellen und deinen Glauben auf diese Weise stärken musst um überwinden zu können. Jesus sagte zu seinen Jüngern: “Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue.” (Joh 14, 12 Schl 2000). Sie waren enttäuscht, denn sie hatten erfolglos versucht, einen Jungen von Dämonen zu befreien. Er war besessen und dabei, sich selbst zu zerstören. Nach der Ursache befragt antwortete Jesus: “Diese Art kann durch nichts ausfahren außer durch Gebet und Fasten.” Im Buch Esther im Alten Testament konnte einst nur ein König das jüdische Volk vor der Vernichtung retten. Esther, die jüdische Frau des Königs, sprach: “Versammle alle Juden … und fastet für mich … auch ich will … fasten, und dann will ich zum König hineingehen.” (Est 4, 16 Schl 2000). Am Ende wurde der Urheber der Verschwörung, Haman, aufgehängt und das jüdische Volk war gerettet. Es gibt Zeiten, da ist es ratsam, körperliche Bedürfnisse hintenan zu stellen damit du dich auf geistliche Themen konzentrieren kannst. Fasten schärft deine geistlichen Sinne im Gebet, stärkt deinen Glauben, bereitet dich auf Herausforderungen vor und schenkt wunderbare Erfolge. Fasten bringt Zielstrebigkeit bei der Suche nach Gottes Eingreifen – mit großartigen Ergebnissen!

Neue Auflage, jetzt registrieren. Bekommen Sie kostenlos ihre Winterbroschüre

Registrieren