Bemühe dich um eine intensive Vertrauensbeziehung zu Gott

Christus allein!
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Bemühe dich um eine intensive Vertrauensbeziehung zu Gott
/

“Um Christus allein geht es mir. Ihn will ich immer besser kennen lernen … und mein Leben ganz für Gott aufgeben.” Philipper 3, 10 HfA

Es ist eine Sache, etwas über Gott zu wissen, eine andere ihn von Herzen zu kennen. Nimm dir einen Augenblick Zeit und prüfe dich. Plätschert dein Leben mit Gott nur vor sich hin? Bist du dabei, auszubrennen? Du kannst einen Tank nur füllen, indem du an eine Zapfsäule fährst. Ein voller Tank “passiert” nicht einfach, es erfordert Aufmerksamkeit und Einsatzbereitschaft, schließlich eine Aktion! Dein innerer Schweinehund und negative Begleitumstände arbeiten daran, dich zu entmutigen. Sogar dein engstes Umfeld hinterfragt ab und zu deine geistlichen Prioritäten. Das Leben ist nicht einfach. Doch nur derjenige wird siegen, der wie Paulus sagen kann: “Um Christus allein geht es mir. Ihn will ich immer besser kennen lernen: Ich will die Kraft seiner Auferstehung erfahren, aber auch seine Leiden möchte ich mit ihm teilen und mein Leben ganz für Gott aufgeben, so wie es Jesus am Kreuz getan hat Dann werde ich auch mit allen, die an Christus glauben, von den Toten auferstehen.” (V 10 – 11 EÜ). Wahre Vertrautheit gibt es nur bei Gott. Paulus betete nicht nur dafür, er sehnte sich von ganzem Herzen danach. Nichts war wichtiger für ihn. Und du? Bist du während des Lobpreises im Gottesdienst mit deinen Gedanken ganz woanders? Lässt du an Anderen kein gutes Haar? Hast du schlechten Gewohnheiten erlaubt, dir das Vertrauen zu Gott zu rauben? (s. 1. Joh 3, 21 – 22 HfA) Wenn ja, solltest du unbedingt etwas dagegen tun. Fange heute an, dich um eine intensive Vertrauensbeziehung zu Gott zu bemühen.