Verlier dein Ziel nicht aus den Augen

Hindernisse zum Erfolg
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Verlier dein Ziel nicht aus den Augen
/

“Er lässt sich nicht erschüttern und hat keine Angst.” Psalm 112, 8 HfA

Um im Leben Erfolg zu haben, musst du drei Hindernisse überwinden: (1) Lustlosigkeit. Schaue heute in dein Herz und prüfe, ob du wirklich bei der Sache bist. “Werft nun eure Zuversicht nicht weg! Es wird sich erfüllen, worauf ihr hofft. Aber ihr müsst standhaft bleiben und tun, was Gott von euch erwartet. Er wird euch alles geben, was er zugesagt hat.” (Heb 10, 35 – 36 HfA). (2) Angst. Es gibt 4 Typen in Bezug auf Verpflichtungen: (a) Aussteiger: Menschen, die keine Ziele haben und sich nicht binden wollen. (b) Verweigerer: Menschen, die nicht wissen ob sie ihre Ziele erreichen können und deshalb Angst vor Verpflichtungen haben. (c) Abbrecher: Menschen, die auf dem Weg zum Ziel abbrechen weil Schwierigkeiten auftreten. (d) Gewinner: Menschen, die sich Ziele setzen, sie verfolgen und einiges in Kauf nehmen, um sie zu erreichen. Welcher Typ bist du? Angst und Glaube laufen in deinem Leben immer nebeneinander her. Erfolg oder Misserfolg hängen davon ab, welches von beiden du wählst. (3) Selbstzufriedenheit. Ein erfolgreicher Geschäftsmann sagte einmal: “Solange du neu bist, wächst du. Sobald du reif bist, fängst du an zu faulen.” Plane in deinem Leben regelmäßige Ruhezeiten ein. Sie dienen der Erfrischung, Erneuerung und der Neuorientierung. Ruhe dich nicht auf vergangenen Erfolgen aus. Paulus schrieb: “Eins steht fest: Ich will vergessen, was hinter mir liegt, und schaue nur noch auf das Ziel vor mir. Mit aller Kraft laufe ich darauf zu, um den Siegespreis zu gewinnen, das Leben in Gottes Herrlichkeit.” (Phil 3, 13 – 14 HfA)