Satan´s Absichten verstehen

“Der Widersacher Gottes und sein Plan”
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Satan´s Absichten verstehen
/

“Denn wir kennen die Absichten Satans nur zu genau und wissen, wie er uns zu Fall bringen möchte.” 2. Korinther 2, 11 HfA

Einer der Pläne Satans ist, dass wir rechtmäßige Dinge unrechtmßig nutzen. Als Jesus in der Wüste von ihm versucht wurde, war Hunger das Angriffsziel. “Wenn du Gottes Sohn bist, dann befiehl doch, dass diese Steine zu Brot werden!” (Mt 4, 3 HfA). Doch Jesus kannte die Schrift und erwiderte: “Es steht in der Heiligen Schrift: ´Der Mensch lebt nicht allein von Brot, sondern von allem, was Gott ihm zusagt!´” (V 4 HfA). Hätte Jesus seinem natürlichen Impuls nachgegeben, wäre er Satan auf den Leim gegangen. Und er hätte die Versorgung durch seinen himmlischen Vater verspielt, die bereits auf ihn wartete. Wir alle brauchen Geld. Satan wird versuchen, dich zu finanziellen Betrügereien, unsinnige Kosteneinsparungen oder Zurückhaltung des Zehnten zu verleiten. Wir sind alle mit dem Bedürfnis nach Gesellschaft und sexueller Erfüllung geschaffen. Satan wird dir einreden, diese Bedürfnisse durch Affären oder online-Pornografie zu stillen. Wir alle wollen Erfog haben. Satan will dich dazu bringen, ihn durch Lügen, Manipulation und Demütigung Anderer zu erreichen. Er will unser Wertesystem ducheinanderbringen, so dass Gutes schlecht und Schlechtes gut erscheint. Paulus rät uns: “Zieht an die Waffenrüstung Gottes, um den listigen Anschlägen des Teufels zu widerstehen!” (Eph 6, 11 EÜ). Es gibt nur eine Möglichkeit, die Vorhaben Satans zu vereiteln: wir müssen uns eng an Gott halten, täglich die Bibel lesen und beständig im Gebet bleiben. So kannst du deinen Geist schützen, deinen Mund bewachen und deine moralischen Grundsätze bewahren.

Neue Auflage, jetzt registrieren. Bekommen Sie kostenlos ihre Winterbroschüre

Registrieren