Sei ruhig – Gott hat alles unter seiner Kontrolle

“Gelassenheit, wenn das Wasser bis zum Hals reicht!”
Freude Am Heute
Freude Am Heute
Sei ruhig – Gott hat alles unter seiner Kontrolle
/

“Und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus!” Phlilipper 4, 7 Schl 2000

Mutter Teresa wird folgender Satz zugesprochen: “Ich weiß, dass Gott mir nie zu viel zumutet. Aber ich wünschte nur, er würde mir nicht so viel zutrauen.” Drückt das dein Gefühl heute aus? Hast du zu viel zu tun und zu wenig Kraft? Lass Röm 15, 13 in dich hineinsickern: “Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und mit Frieden im Glauben, dass ihr überströmt in der Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.” (Schl 2000). Um mitten in schwierigen Situationen Frieden zu haben, musst du mit dem Heiligen Geist erfüllt sein und es auch bleiben. Lass Gott dich mit ihm erfüllen und höre nie auf, geistlichen Hunger zu entwickeln. Er kann dir Gelassenheit schenken, wenn du im Stress versinkst. Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, dann bete: “Vater, du hast gesagt, dass mich keine Waffe die gegen mich geschmiedet wird, besiegen kann (s. Jes 54, 17). Ich kann nicht verhindern, dass meine Feinde Waffen herstellen. Doch du verhinderst, dass sie mich damit besiegen. In deinem Wort steht, dass du uns erhörst, wenn wir dich um etwas bitten, was deinem Willen entspricht (s. 1. Joh 5, 14 – 15). Wenn ich gehorche, dann bin ich gesegnet – wenn ich nach Hause komme und wenn ich weggehe, wenn ich mich hinlege und wenn ich aufstehe (s. 5. Mo 28, 6 und Ps 3, 6). Du sagst: “Werft alle eure Sorge auf ihn, denn er kümmert sich um euch!” (1. Petr 5, 7 EÜ). Also, lieber Vater – hier sind meine Sorgen! Heute stelle ich mich auf deine Zusagen. Du hast sie ausgesprochen und ich glaube und vertraue dir! Damit ist es erledigt! Amen!

Neue Auflage, jetzt registrieren. Bekommen Sie kostenlos ihre Winterbroschüre

Registrieren